Couple overlooks the famous Ta Cenc Clif

Verhütung in Malta: Ihre Optionen

Auf dieser Seite:

Sie können nicht finden, wonach Sie suchen? Kontaktieren Sie uns .

Verhütung ist in Malta legal und verschiedene Formen der Verhütung sind in Apotheken auf Malta und Gozo erhältlich. Das Alter für die sexuelle Einwilligung beträgt in Malta sechzehn Jahre. Auch Personen über 16 Jahren gelten als in der Lage, Entscheidungen über ihre Gesundheit zu treffen, ohne die Zustimmung ihrer Eltern zu benötigen. Dies bedeutet, dass Ärzte und Apotheker in Malta Personen über 16 Jahren Verhütungsmittel anbieten sollten.

Einige Verhütungsmittel, insbesondere solche, die Hormone enthalten, können Nebenwirkungen haben und sind möglicherweise nicht für jede Frau geeignet. Sie sollten mit Ihrem Hausarzt oder Gynäkologen über die verschiedenen Verhütungsmittel sprechen, bevor Sie entscheiden, welches Verhütungsmittel für Sie das Richtige ist.

Kondome sind die einzigen Verhütungsmittel, die nicht nur vor einer Schwangerschaft schützen, sondern auch dazu beitragen, sexuell übertragbare Infektionen zu verhindern, da sie eine physische Barriere zwischen den Partnern bilden.

Kondome verhindern bei etwa 85 % der Menschen eine Schwangerschaft. Wenn ein Kondom beim Sex platzt oder abrutscht, sollten Sie eine Pille danach verwenden. Es gibt andere Verhütungsmittel, die einen besseren Schutz vor einer Schwangerschaft bieten als Kondome.

So bekommen Sie Kondome in Malta: Die männlichen Kondome, die den Penis bedecken, sind in Apotheken, Supermärkten und Toiletten auf Malta erhältlich und kosten etwa 1 Euro pro Stück. Es ist kein Rezept erforderlich. Achten Sie vor dem Kauf auf das Verfallsdatum. Kondome für Frauen, die von der Frau in ihre Vagina eingeführt werden, sind in Malta weniger verbreitet, können aber bei Online-Verkäufern wie Pleasure Malta gekauft werden.

 

Antibabypillen enthalten Hormone, die den Eisprung verhindern und somit eine Schwangerschaft verhindern. Es gibt zwei Arten von Verhütungspillen:

Kombinierte orale Kontrazeptiva enthalten zwei Hormone, die eine Schwangerschaft verhindern - ein Östrogen und ein Gestagen. Sie sind bei typischer Anwendung zu etwa 91% wirksam, obwohl sie bei perfekter Anwendung über 99% wirksam sind. Zu den auf Malta erhältlichen gehören Adele, Yaz, Yasmine, Yasminelle, Mercilon, Nelya, Vreya und Qlaria. In fast jeder Apotheke gibt es Verhütungspillen.

Minipillen, auch als reine Gestagen-Pillen bekannt, enthalten ein Hormon, das eine Schwangerschaft verhindert - ein Gestagen. Lamya ist eine auf Malta erhältliche Minipille. Minipillen können etwas weniger wirksam sein als kombinierte Pillen, können aber auch weniger Nebenwirkungen haben.

Es ist wichtig, die Antibabypille jeden Tag zur gleichen Zeit einzunehmen. Richten Sie eine Erinnerung auf Ihrem Telefon ein, wenn Sie Hilfe beim Erinnern benötigen. Wenn Sie eine Pille vergessen haben, befolgen Sie die Anweisungen auf der Packungsbeilage der Pille. Wenn Sie die Pille vergessen haben und das Risiko einer Schwangerschaft besteht, verringert die Pille danach Ihr Risiko, schwanger zu werden. Wenn Sie häufig vergessen, die Tabletten rechtzeitig einzunehmen, ziehen Sie ein langwirksames reversibles Kontrazeptivum wie ein Intrauterinpessar oder ein Implantat in Betracht

So erhalten Sie Verhütungspillen in Malta: Suchen Sie ein Rezept bei einem Hausarzt (Hausarzt) oder Gynäkologen auf und kaufen Sie die Verhütungspillen dann in jeder Apotheke in Malta und Gozo. Die Pillen selbst kosten in der Regel zwischen 8 und 12 Euro im Monat. Sie müssen Ihren Arzt alle sechs oder zwölf Monate aufsuchen, um das Rezept zu erneuern.

 

Der Vaginalring ist ein weicher und flexibler Kunststoffring, der zwei Hormone enthält, die eine Schwangerschaft verhindern. Es ist zu 99% wirksam bei der Verhinderung einer Schwangerschaft, wenn es richtig angewendet wird. Alle 4 Wochen wird von der Frau ein Ring in die Vagina eingeführt. Der Ring bleibt 21 Tage drin und wird dann 7 Tage entfernt, danach wird ein neuer Ring eingesetzt.

 

So bekommst du den Vaginalring in Malta: NuvaRing und Teyla sind Vaginalringe, die in Malta erhältlich sind und etwa 20 bis 30 Euro im Monat kosten. Sie können in Apotheken gekauft werden. Für die Vaginalringe ist ein Rezept erforderlich, das von jedem Arzt in Malta ausgestellt werden kann.

 

Leider ist das Verhütungspflaster derzeit in Malta nicht erhältlich.

 

Intrauterinpessare werden in die Gebärmutter eingeführt und halten mehrere Jahre. Es gibt zwei Arten von Intrauterinpessaren: solche, die Hormone freisetzen, und solche, die Kupfer enthalten. Intrauterine Geräte sind zu über 99% wirksam bei der Verhinderung einer Schwangerschaft.

Hormon-Intrauterinpessare (auch bekannt als IUS) werden von einem Gynäkologen in die Gebärmutter eingeführt und verhindern eine Schwangerschaft für 3-5 Jahre. Hormon-Intrauterinpessare reduzieren den Fluss Ihrer Periode und können Ihre Periode sogar vollständig stoppen. Die Mirena hält fünf Jahre und kostet rund 180 Euro. Die Jaydess wird bei noch nicht entbundenen Frauen eingesetzt, kostet rund 145 Euro und hält drei Jahre.

Kupfer-Intrauterinpessare (IUPs) enthalten keine Hormone. Zu den auf Malta verfügbaren Angeboten gehören FlexiT und Eurogine mit einer Laufzeit von etwa fünf Jahren sowie die Monalisa mit einer Laufzeit von etwa zehn Jahren. Sie sind in der Regel erheblich billiger als Hormonspiralen, aber im Gegensatz zu Hormonspiralen reduzieren sie nicht den Fluss und die Beschwerden der Periode.

So bekommen Sie in Malta ein Intrauterinpessar: Die meisten Gynäkologen in Malta und Gozo legen Spiralen in ihren Privatkliniken ein. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Informationen über Gynäkologen wünschen, die diesen Service anbieten. Die Gesamtkosten für eine Hormonspirale inklusive Klinik- und Arzthonorar liegen in der Regel bei 300 Euro. Kupferspiralen sind weniger teuer. Frauen, die unter starken Perioden leiden, können beim staatlichen Gesundheitsdienst kostenlos eine Hormonspirale erhalten. Wenn Sie glauben, dass Sie geeignet sind, wenden Sie sich an einen Hausarzt (Hausarzt) und bitten Sie um eine Überweisung an das Mater Dei Hospital.

Hormonimplantate, auch als empfängnisverhütende subdermale Implantate bekannt,   sind kleine Stäbchen, die unter die Haut am Arm eingeführt werden und langsam ein Hormon freisetzen, das eine Schwangerschaft verhindert. Sie sind zu 99% wirksam bei der Schwangerschaftsverhütung, was sie zu einem der besten Verhütungsmittel macht. Wie Hormonspiralen reduzieren auch Implantate den Fluss der Periode.

 

So bekommen Sie die Hormonimplantate in Malta: Die Hormonimplantate werden nur in privaten gynäkologischen Kliniken eingesetzt (und entfernt). Das Implanon NXT ist in Malta erhältlich, hält etwa drei Jahre und kostet etwa 185 Euro, ohne Klinik- und Arztgebühren. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Informationen über Gynäkologen wünschen, die diesen Service anbieten.

Denken Sie daran, dass nur Kondome Sie vor sexuell übertragbaren Infektionen schützen können. Auch wenn Sie ein anderes Verhütungsmittel zur Schwangerschaftsverhütung anwenden, sollten Sie bei Ansteckungsgefahr zusätzlich ein Kondom verwenden.

Weitere Informationen zur Empfängnisverhütung in Malta finden Sie auf der Website von Doctors for Choice (Malta), indem Sie hier klicken.

 
 

Sie möchten mit jemandem über Verhütungsmöglichkeiten sprechen? Möchten Sie mehr über Verhütungsmittel in Malta erfahren? Rufen Sie uns an oder nutzen Sie den Chat in der unteren rechten Ecke des Bildschirms.